Kultursommer FlotART

Zurück zu "Projekte aus der Region"

Kultursommer im Flotwedel

Dieses Festival hat sich aus der beliebten FlotART entwickelt und findet ab diesem Jahr – nunmehr als eigenständige Veranstaltungsreihe – im jährlichen Wechsel mit der FlotART statt. Mit seinem Programmangebot sorgt der Kultursommer für eine kräftige Frischzellenkur im Kulturleben der Samtgemeinde Flotwedel: Die im ländlichen Raum eher wenig bekannten Kunstformen HipHop und Poetry Slam bilden einen Schwerpunkt des Festivals. Dazu sorgen eine außergewöhnliche Literatur Performance sowie ein Jazz-Konzert mit internationalen Spitzenmusikern für einen lebendigen Sommer-Beginn im Flotwedel.

Mit einer sehr dünnen finanziellen Grundausstattung realisiert der FlotART e.V. seit nunmehr fünf Jahren kulturelle Events, die vielen Menschen Freude bereiten. Alle Mitglieder des FlotART e.V. wirken ehrenamtlich an der Organisation der Veranstaltungen mit und sorgen mit großem Engagement für viele schöne Ereignisse im Flotwedel. Doch leider sind die Ressourcen des kleinen Vereins begrenzt und so gilt hier wie so oft: „Ohne Moos nichts los.“

In diesem Jahr findet der „Kultursommer im Flotwedel“ statt. Als „kleiner Bruder“ der FlotART soll der Kultursommer im jährlichen Wechsel mit der FlotART eine kleine aber feine Auswahl an kulturellen Darbietungen präsentieren. In diesem Jahr wollen wir städtische Kulturformen mit der ländlichen Region konfrontieren. Ein jugendlich-frisches Programm wird den Festival-Gedanken der FlotART sicherlich weitertragen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.kultursommer-flotwedel.de