Saisonale und regionale Rezepte

Rezept des Monats

Hokkaido Flatbread mit Fetakäse

 

Für den Teig:

500g Mehl

1 Päckchen Trockenhefe

250ml lauwarmes Wasser 2 TL Salz

1TL Zucker

 

Für den Teig alle Zutaten mischen und kräftig durchkneten. Der Teig darf ruhig etwas klebrig sein.
Dann den Teig in eine Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und 40 Minuten an einem
warmen Ort stellen und ruhen lassen.

 

Während dessen können Sie sich dem Belag zuwenden.

Zutaten:

1/2 Hokkaido-Kürbis

1 rote Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

150g Feta

200g Crème Fraiche

1 Eigelb

Kräuter nach Wahl

 

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Kürbis waschen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
Dann auf ein Backblech auslegen und mit Salz und Pfeffer bestreuen und für ca. 20 Minuten im Backofen garen.

Die Crème Fraiche mit dem Eigelb gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern vermengen.

Die rote Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Dann holen Sie den Teig und formen ovale, ca, 0,5 cm dicke Fladen und streichen die Crème Fraiche-Mischung auf die Teigfladen. Dann die restlichen Zutaten - wie Zwiebeln, Kürbisscheiben, Knoblauchschreiben und gebröselter Feta auf den Teigfladen verteilen.

Bei 250 Grad für etwa 10-15 Minuten im Ofen backen.



Spinatbrot - lecker und gesund!

Zutaten:

400 g Mehl
150 g Vollkornmehl
200 g frischen Spinat!!
100 g Butter
1 Ei
1 Päckchen Trockenhefe
250 ml Milch
1/2 TL Salz
2 TL Honig

 

Optional: Muskatnuss oder Knoblauch je nach Geschmack.

 

Den frischen Spinat zusammen mit Salz, Honig Ei und Milch in einen Mixer geben oder ein Gefäß zum Pürieren, falls du einen Pürierstab einsetzt. Auf mittlerer Stufe wird die Masse rasch cremig.

Das Mehl und Vollkornmehl, Hefe und weiche Butter in eine Rührschüssel geben und dann die Masse aus Spinat darüber gießen. Gut durchkneten! Sobald alles gut vermengt ist, etwas Pflanzenöl darüber tröpfeln, die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken und die Masse 2 Stunden ruhen lassen. Dann erneut den Teig durchkneten und in die Form legen. Bei 180 °C Umluft ca. 30 - 40 Minuten backen.

Fertig ist das leckere Spinatbrot. Zum Abkühlen am besten auf ein Gitter legen.



 

Hier werden Sie demnächst Tipps & Tricks finden wie Sie Ihren Garten oder Ihr Zuhause kreativer und dekorativer gestalten können. Unterstützt durch lokale Unternehmen. Ebenfalls finden Sie Anregungen für die Gestaltung von Hochzeiten, Geburtstagsfeiern oder familiären Festen.

Falls auch Sie eine Idee haben und diese gerne mit anderen teilen möchten - schicken Sie uns einfach Ihre Idee mit 2-3 Bildern unter: info[at]dorfspion.de.

Diese Seite ist zur Zeit noch im Aufbau. Vielen Dank für Ihr Verständnis!